Dipl.-Psych. Marie-Luise Lackhoff

  • Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Behandlungsschwerpunkte: Traumafolgestörungen, Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen

Fachliche Qualifikationen

Diplom-Psychologin


Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)


Systemische Therapeutin


Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT)


Eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH)


Mitglied der Psychotherapeutenkammer (LPPKJP Hessen)


Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

Vita

2006-2012
Studium der Psychologie an der Justus-Liebig-Universität Giessen. Diplom: 2012.


2013
Ausbildung zur systemischen Beraterin (Institut für systemische Beratung, Wiesloch).


2013-2018
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) in Hamburg, Durchführung ambulanter Psychotherapien in der Institutsambulanz von 2015-2018. Approbation: 2018.


2013-2016
Stationspsychologin einer akut-psychiatrischen Station in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Elbe Kliniken Stade. Behandlung unterschiedlichster psychischer Erkrankungen.


2017
Weiterbildung in Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) zur Behandlung von Traumafolgestörungen (Zentrum für Psychotraumatologie, Hamburg).


seit 2018
Weiterbildung „Spezielle Psychotraumatherapie“ der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)


seit 2018
Angestellte Psychotherapeutin im MVZ Dr. Pasch