EINZELTHERAPIE

In unserem MVZ bieten wir wissenschaftlich fundierte Einzelpsychotherapie verhaltenstherapeutischer Ausrichtung an. Ziel der Einzeltherapie ist, Ihre Probleme, Anliegen und Symptome für Sie verstehbar zu machen und Lösungen zu finden, die Ihren Leidensdruck verringern. Einzeltherapie wird in unserer Praxis in der Regel mit Gruppentherapie kombiniert.

Eine Einzelpsychotherapiesitzung dauert 50 Minuten.
Zu Beginn der Behandlung finden probatorische Sitzungen statt (Probesitzungen), welche dem gegenseitigen Kennenlernen dienen. Danach können Sie und Ihr Therapeut entscheiden, ob sie die gemeinsame psychotherapeutische Arbeit fortführen möchten. Die probatorischen Sitzungen werden von den Krankenkassen in der Regel ohne zusätzliche Antragsstellung bezahlt.

Entscheiden sich beide für eine Fortführung der Arbeit, wird ein Antrag bei Ihrer Krankenkasse (gesetzlich oder privat) zur Übernahme der Kosten von weiteren Psychotherapiesitzungen gestellt. Je nach Schweregrad der Problematik können das 25 oder 60 Sitzungen sein. Erfolgt die Bewilligung der Krankenkasse, wird die Therapie fortgesetzt.

MVZ Dr. Pasch GmbH • Paul-Ehrlich-Straße 15 • 60596 Frankfurt am Main • Tel: 069 498979 • kontakt@psychotherapie-pasch.de • DatenschutzerklärungImpressum