BERATUNG

Nicht in jedem Fall von psychischer Belastung ist eine komplette Psychotherapie nötig. Im Falle von akuten Krisen, welche nicht zwangsläufig mit einer psychischen Störung einhergehen, kann auch eine kurzfristige und einmalige Beratung sinnvoll und ausreichend sein.


Die Kosten für psychologische Beratung werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen jedoch nicht übernommen und sind von Ihnen privat zu tragen.


Für eine Beratungssitzung (50 Minuten) berechnen wir 153,55 € (Analog der Gebührenordnung für Psychotherapeuten, GOP).